OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Wasserdesinfektion mit der Durchflusselektrolyseanlage

http://www.jesco.de/Technopool/index.htm

 

Was ist Elektrolyse?

Aus einem Lagertank wird unser Beckenwasser automatisch mit Natursole versetzt. Der Salzgehalt des Wassers beträgt dann 0,4 % (Das Mittelmeer hat dagegen den 10-fachen Salzgehalt). Der Salzgehalt wird genutzt, um durch Elektrolysezellen, die direkt im Wasserkreislauf des Beckenwassers eingebaut sind, das Wasser zu desinfizieren. Dabei wird die elektro-chemische Reaktion der Durchfluss-Elektrolyse genutzt. Es entsteht der Desinfektionswirkstoff „unterchlorige Säure“, der Mikro-Organismen im Schwimmbadwasser wirkungsvoll zerstört. Auf den Einsatz von Gefahrstoffen wir Chlorgas oder Chlorbleichlauge verzichten wir deshalb. Im gesamten Schwimmbadbereich werden keine Chlorprodukte gelagert.

Chlorunfälle sind damit bei der Elektrolyse ausgeschlossen!

 

Schwimmen im leichten Salzwasser hat Mehrfachwirkung:

  • Die Haut wird straffer, Salz entzieht ihr Wasser. Sie trocknet jedoch nicht aus, da das Salz auf der Haut gebunden wird.
  • Aerosole knapp über der Wasseroberfläche wirken sich positiv auf die Atmungsorgane aus.
  • Kristallines Salz, das nach dem Abtrocknen in den Hautporen verbleibt, regt die Hautnerven an und sorgt für eine erhöhte Blutzufuhr zur Haut. Das Ergebnis: feinere Poren, glattere Haut.
  • Das Magnesium bringt den Hautstoffwechsel auf Hochtouren.
  • Calcium und Schwefel vervollständigen die wohltuende Wirkung des Natursalzes.
  • Für Menschen mit empfindlicher Haut bietet die heilende Wirkung des Salzes viele dermatologische Vorteile.
  • Salz ist eine Geheimwaffe der Medizin bei der Behandlung unreiner Haut
  • Zur Neutralisierung des ph-Wertes wird Kohlendioxid verwendet. So entsteht im Wasser Kohlensäure, deren positiven Eigenschaft ebenfalls therapeutische Vorteile bietet.
  • Der relativ geringe Salzgehalt macht das Wasser frisch und spritzig, nicht salzig.